Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Interessanter Service für Touristen

Litauen / Lettland: Neuer Personenzug von Vilnius nach Riga wohl ab Anfang 2024

Ein neuer Personenzug zwischen den beiden baltischen Hauptstädten Vilnius (Litauen) und Riga (Lettland) wird wohl ab Anfang 2024 den Betrieb aufnehmen. Das teilte der litauische Minister für Verkehr und Kommunikation, Marius Skuodis, vor wenigen Tagen mit.

Bahnreisen Baltikum Hauptbahnhof Vilnius
Ab Hauptbahnhof Vilnius gibt es ab 2024 wohl eine neue Verbindug nach Riga. (Foto: depositphotos.com)

„Die nördlichen Gemeinden Litauens zeigen großes Interesse und Bereitschaft, einen Personenzug zwischen Vilnius und Riga über Šiauliai verkehren zu lassen. Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit meinem lettischen Amtskollegen die beste Lösung finden werden“, sagte Skuodis.

Rail Baltica-Großprojekt soll laut Ministerbeschluss beschleunigt werden

Im Gespräch ist auch eine zweite Verbindung, die anstelle von Šiauliai über Daugavpils führen würde. Dieser Punkt und alle für den Start der neuen Route notwendigen Vereinbarungen zwischen litauischen und lettischen Unternehmen sind aktuell Teil der Gespräche auf höchster politischer Ebene.

Beide im Raum stehenden Routen sind zwischen 350 und 400 Kilometer lang. Während die Strecke über Šiauliai größtenteils über litauisches Territorium verlaufen wird, verliefe die Strecke über Daugavpils größtenteils durch Lettland. So oder so: Für Touristen in der Region wird es ein Gewinn.

Zudem haben sich die baltischen Verkehrsminister am Freitag in Riga laut LRT.lt darauf geeinigt, die Umsetzung der Rail Baltica zu beschleunigen. Das gesamte Großprojekt, das die baltischen Länder über eine Expressroute mit Zentraleuropa verbinden wird, soll bis 2030 fertiggestellt sein.

Unser QUIZ zum Thema LITAUEN

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen