Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Herausgefordert von einem norwegischen Journalisten

US-Amerikaner lernt respektables Norwegisch in nur 2 Wochen – und tritt damit im TV auf

Das ist mal eine YouTube-Nummer, die aufhorchen lässt. Einem US-Amerikaner ist es tatsächlich gelungen, innerhalb von nur zwei Wochen sehr respektables Norwegisch zu lernen. Gut genug, um eine Einladung in eine norwegische TV-Sendung anzunehmen – und dort nicht unterzugehen.

Zitat aus dem Video: „In einem törichten Moment, einem Moment dümmster Arroganz habe ich nicht nur eingewilligt, das komplette Interview auf Norwegisch zu machen. Nein, ich habe auch einem TV-Auftritt 14 Tage später zugestimmt.“

Auf Englisch kam dann noch die Gegenfrage des Interviewers aus Norwegen, wie denn so sein aktueller Stand sei: „Was weißt du über Norwegisch und unsere Kultur?“ Die Antwort (also 14 Tage vor dem TV-Auftritt): „Aktuell kenne ich kein einziges norwegisches Wort!“

Den Rest der kuriosen Sprachreise gibt es im Video.

Lesen Sie auch: Warum sollte ich Norwegisch lernen?

Unser Geographie-Quiz: Norwegen und seine Landschaft

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen