Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Gilt für alle mit einem Aufenthaltsrecht in Norwegen für mehr als drei Monate

Norwegen will Ausländern den Erwerb eines norwegischen Personalausweises ermöglichen

Die norwegische Regierung hat erklärt, dass sie es Ausländern ermöglichen wolle, einen norwegischen Personalausweis zu erhalten.

Personalausweis Ausländer Norwegen
Grenzübergang zwischen Finnland und Norwegen am Fluss Inarijoki. Ein schönes Foto.
(Foto: Ninara, CC BY 2.0)
„Viele ausländische Staatsbürger, die in Norwegen leben, benötigen einen Ausweis, der ihre norwegische fødelsnummer (Geburts-/Identitätsnummer) oder d-Nummer im nationalen Bevölkerungsregister dokumentiert. Mit einem nationalen Personalausweis können sie sich im Alltag einfach und sicher ausweisen“, sagte Erik Idsøe, Staatssekretär im Justizministerium, in einer Regierungsmitteilung.

Die Regelung wird für ausländische Staatsangehörige gelten, die eine Aufenthaltserlaubnis oder ein Aufenthaltsrecht in Norwegen für mehr als drei Monate haben.

Das Justizministerium hat die vorgeschlagenen Änderungen zur Konsultation ins Parlament geschickt. Die Frist für die Konsultation endet am 3. Juni.

Unser QUIZ zum Thema NORWEGEN

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen