Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Gefahr für Menschen

Kältewelle in Finnland erwartet

Die bisher kältesten Temperaturen des Winters in Finnland werden an diesem Wochenende erwartet.

wetter Winter Finnland
Finnisches Meteorologisches Institut warnt vor strengem Frost im Süden und Westen des Landes. (Foto: TORSPOMEDIA)
Das Finnische Meteorologische Institut (FMI) hat am heutigen Donnerstag eine Warnung vor extremer Kälte in den südlichen und westlichen Teilen des Landes herausgegeben, wie Helsingin Sanomat berichtet.

Nach Angaben des FMI können die niedrigen Temperaturen eine Gefahr für Menschen darstellen, die sich im Freien aufhalten. Darüber hinaus können Menschen, die an verschiedenen chronischen Krankheiten leiden, mehr Symptome als gewöhnlich zeigen.

Heute wird es im ganzen Land kalt sein, aber die Winde aus dem Süden und Westen werden die Auswirkungen des kalten Wetters verstärken.

Am Freitag wird ein Hochdruckgebiet über Finnland hinwegziehen, und es wird erwartet, dass der Wind nachlässt.

Nach der Wettervorhersage werden am Wochenende landesweit die kältesten Temperaturen dieses Winters erwartet. Die Tiefstwerte im Norden sollen auf etwa -30 Grad Celsius und im Süden auf etwa -20 Grad sinken.

Unser QUIZ zum Thema FINNLAND

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen