Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Preisgelder von 57.500 Euro suchen ihre Gewinner

Nordische Filmtage Lübeck: Verlängerung des Streaming-Angebots und eine Preisverleihung

Die 62. Nordischen Filmtage Lübeck finden seit dem 04.11.20 erstmalig als Online-Festival statt. Insgesamt können 146 Filme aus den nordischen und baltischen Ländern sowie aus der norddeutschen Sektion Filmforum online auf der Streaming-Plattform nordische-filmtage.culturebase.org angesehen werden.

Film Charter
Szene aus dem Film Charter. (© Sophia Olsson)
Bislang wurde das neue Online-Angebot des Festivals sehr gut vom Publikum angenommen, schreibt der Veranstalter in einer Pressemitteilung

Aufgrund des großen Zuspruchs und der hohen Nachfrage hat die Festivalleitung in Kooperation mit den Partnern der eingereichten Filme beschlossen, das Streaming-Angebot der 62. Nordischen Filmtage Lübeck bis zum 11. November zu verlängern.

Eine Vielzahl der Filme, die bereits zum Streamen angeboten wurden, werden dadurch noch drei Tage nach dem offiziellen Ende des Festivals auf der Streaming-Plattform verfügbar sein.

Die Preisverleihung der 62. Nordischen Filmtage Lübeck wird am heutigen Samstagabend, 7. November, voraussichtlich um 20:00 Uhr über die Festival Homepage, sowie die Facebook- und Youtube-Accounts der Filmtage online übertragen.

In diesem Jahr werden zehn Auszeichnungen mit einem Gesamtpreisgeld von 57.500 Euro vergeben. Der Schauspieler Stephan Szász, Mitglied der NDR-Jury 2019, wird als Moderator durch den Abend führen, Video-Grußbotschaften der Preisträger/innen werden erwartet. Eine Showband begleitet die Preisverleihung musikalisch.

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen