Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Anglerlatein in der Sauna

Wie ein Angler seinen Freunden erzählte, er habe einen 10 km großen Fisch gefangen

Ein Angler aus Pärnu erzählte seinen Freunden in der Sauna, dass er versehentlich einen 10 km großen Fisch in der Bucht von Pärnu gefangen habe, ohne eine Lizenz und spezielle Ausrüstung. Wer sollte ihm das glauben?

10 km großer Fisch in Pärnu
10 km großer Fisch. (Quelle: lugejakiri.ee)
Wie die Website lugejakiri.ee berichtet, soll der besagte Saunagang gestern Abend gewesen sein.

Der Angler aus Pärnu hat auch Hinweise auf den angeblichen Standort des übergroßen Fisches gegeben. Das Misstrauen aber blieb.

Man kenne Geschichten von 5 km großen Fischen, die im Laufe eines Saunaabands mit Bierunterstützung bis zu 8 km groß wurden, sagte Fischereiinspektor Ardo Ankur gegenüber dem Online-Portal, aber von 10 km großen Fischen habe man noch nie gehört.

„Obwohl die Aussage etwas übertrieben erscheint, nehmen wir sie ernst und haben auch unsere eigenen Untersuchungen eingeleitet, um herauszufinden, ob es in der Bucht von Pärnu wirklich einen Fisch dieser Größe geben könnte“, so Ankur weiter.

Es ist jedenfalls gut, dass die Behörden bei so einem großen Fisch alarmiert sind, finden wir. Wer weiß, wie gefährlich so ein Untier sein könnte.

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen