Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Rauch liegt in der Luft

Mehrere Feuerwehrgruppen bekämpfen den Waldbrand in Pärnu

Der Rauch eines Waldbrandes im Südwesten Estlands bedroht nahe gelegene Wohngebiete. Mehrere Feuerwehrteams sind damit beschäftigt, den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Waldbrand Pärnu
Drohnenaufnahme des Waldbrandes in Metsaääre. (Quelle: Päästeamet)
Die Rettungsleitstelle (päästeamet) empfiehlt allen, die sich in der Nähe des Brandherdes beim Dorf Metsaääre im Kreis Pärnu aufhalten, ihre Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Die Alarmzentrale (häirekeskus) wurde am gestrigen Donnerstag kurz nach 17:15 Uhr über das Feuer informiert, das einige Stunden später eine Fläche von etwa drei Hektar in einem besonders unzugänglichen, bewaldeten Gebiet erfasste. Das berichtet heute das öffentlich-rechtliche Nachrichtenportal ERR.ee.

Einsatzkräfte aus Pärnu, Kilingi-Nõmme, Häädemeeste, dem Kreis Pärnu, Abja-Paluoja sind an der Berkämpfung des Feuers beteiligt. Auch der banchbarte Kreis Viljandi ist an der Bekämpfung des Brandes beteiligt.

Der ungewöhnlich heiße und trockene Sommer in Estland hat zu mehreren Waldbrandwarnungen und mindestens einem weiteren Großbrand im Kreis Pärnu geführt.

QUIZ

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen