Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Zahl der Staatenlosen geht zurück

Bevölkerung in Estland wächst um 4.300 Personen

Zum 1. Januar 2019 wurden in Estland 4.300 Menschen mehr registriert als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr. Damit steigt die Bevölkerung in dem dünn besiedelten Land auf 1.366.020 Personen.

Einwohnerzahl Estland
Raekoja plats, Tallinn. Einwohnerzahl von Estland wächst. (Foto Erkko Vuorensola)

Wie das Statistische Amt Estlands berichtet, betrug die Anzahl der Menschen mit estnischer Staatsangehörigkeit 1.146.171. 1.802 mehr verglichen mit dem 1. Januar 2018.

Insgesamt leben in Estland Menschen aus 144 unterschiedlichen Ländern. Darunter 88.785 russische Staatsbürger, 76.148 Staatenlose (2.200 weniger als noch vor einem jahr), sowie 9.771 Ukrainer.

Zum 1. Januar 2019 waren außerdem 8.800 Finnen, 5.648 Letten, 3.607 Deutsche, sowie 2.534 Litauer, 2.013 Italiener und 1.974 Weißrussen in Estland gemeldet.

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

avatar