Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Auch Tintagel dabei

Großbritannien: Klimawandel gefährdet küstennahe Burgen existenziell

Wer schon einmal in Großbritannien war, dem wird ein historisches Erbe der Insel nicht entgangen sein: die Vielzahl an mittelalterlichen Burgen. Unzählige haben die Jahrhunderte gut überstanden, hier und da vielleicht nicht mehr ganz original. Sind Attraktionen, Wahrzeichen, Stolz der Region.

Hurst Castle
Ein Teil des Hurst Castle in Hampshire stürzte im Februar 2021 ein. (Foto: depositphotos.com)
Nun aber gibt es Berichte, dass einige der küstennahen Anlagen in ihrer Existenz gefährdet sind: und zwar durch den Klimawandel. Darauf verwies jüngst die Stiftung English Heritage, die über 400 historische Stätten verwaltet.

Ihr Befund: Neben dem viel zitierten Anstieg des Meeresspiegels bietet vor allem die damit einhergehende Küstenerosion Anlass zur Sorge. Denn wo der Untergrund zunehmend fragil wird, hat tonnenschweres Mauerwerk natürlich ein Problem.

Hinzu kommt weitgehende Einigkeit in der Wissenschaft, dass der globale Meeresspiegelanstieg selbst dann noch Jahrhunderte andauert, wenn die Treibhausgasemission urplötzlich auf null absinkt, (was natürlich illusorisch ist). An dem Punkt sind wir leider angekommen.

Auf ihrer Website ruft English Heritage nun dazu auf, deutlich mehr Geld für Schutzmaßnahmen gegen Stürme und starken Wellengang bereitzustellen. „Es hat den Anschein, dass sich die natürliche Dynamik der Küstenlinie an einigen Orten durch den Klimawandel beschleunigt“, teilte ein Sprecher mit.

Daher könne es mancherorts nur noch darum gehen, durch Einzelmaßnahmen Zeit zu gewinnen. „Wir müssen diese Orte, die wir schätzen und pflegen nun mehr denn je vor dem Klimawandel schützen“, so das Statement weiter.

Sechs historische Anlagen hat English Heritage inzwischen als besonders bedroht identifiziert. Es handelt sich hierbei um die eng mit der Artussage verknüpfte Burg Tintagel in Cornwall, um Hurst Castle in Hampshire und Piel Castle in Cumbria.

Hinzu kommen Bayard’s Cove Fort in der Grafschaft Devon, Garrison Walls auf St Mary’s in Cornwall und Calshot Castle, wie Hurst Castle in Hampshire gelegen. Allesamt Anlagen mit hoher historischer und, ganz nebenbei, touristischer Bedeutung.

Unser QUIZ zum Thema ENGLAND

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen