Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Sprache

Welches ist das beste dänische Wort?

Wenn es nach den englischsprachige Lesern des Portals The Local Denmark geht, ist das beste dänische Wort auch das kürzeste der Sprache.

Dänisches Wort
Ein Herz und eine Insel. (Bild: Comfreak)
Die Website The Local hat seine zumeist ausländischen Leser in Dänemark gefragt, welches dänische Wort sie am besten finden. Die eingereichten Vorschläge wurden von der Redaktion nach ihrer Häufigkeit sortiert, anschließend wurde eine Shortlist von zehn Wörtern erstellt, aus der die Leser ihren Favoriten wählen konnten.

Vor zwei Tagen wurde nun der Gewinner verkündet. Wir verraten jetzt schon, Hygge hat nicht gewonnen. Es hätte vor zwei Jahren, auf dem Höhepunkt der weltweiten „Hyggemanie“, sicherlich jede Wahl dominiert.

Nein, gewonnen hat das Wort Ø (Insel). Das klürzeste Wort der dänischen Sprache, neben Å (Fluss).

Die Leser des Portals, die „ø“ nominierten, schätzten die Kürze des Wortes. Ein Wort, das so aussieht wie das, was es bedeutet, wie eine Insel.

Auf Platz zwei landete kæreste (Freund/Freundin im romantischen Sinne). Hygge hat es natürlich dennoch in die Top 3 geschafft, ganz ohne geht es eben doch nicht.

Apropos Übersprungshandlung, unser Favorit Overspringshandling landete immerhin auf Platz sieben.

Die vollständige Top 10 der besten dänischen Wörter

  1. Ø
  2. Kæreste
  3. Hygge
  4. Pyt
  5. Skat
  6. Flodhest
  7. Overspringshandling
  8. Lykke
  9. Tak
  10. Forelsket

Quelle: datawrapper.de

Lesen Sie auch:

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen