Facebooktwitterpinterestinstagramrss

Top 20 der Babynamen

Dänemarks beliebteste Vornamen

Eine Liste der beliebtesten Vornamen Dänemarks wird jedes Jahr im Juli vom Dänischen Amt für Statistik veröffentlicht, sobald alle Geburten des Vorjahres registriert wurden.

Vornamen Dänemark
Geschwister. (Symbolbild)
Da die Eltern sechs Monate Zeit haben, um den Namen ihres Babys zu registrieren, wird die Liste nicht vor Mitte des folgenden Jahres veröffentlicht.

Auch in diesem Jahr sind William und Ida die beliebtesten Namen und stehen seit 2017 weiterhin an der Spitze der Liste.

2018 trugen 15 von 1.000 Mädchen den Vornamen Ida, während 19 von 1.000 Jungen William hießen.

Zwei auffällige Änderungen gibt es bei den Namen. Der Vorname Hugo sprang von Platz 56 im Jahr 2017 auf Platz 27 im Jahr 2018. Ein deutlicher Popularitätsanstieg. Bei den Mädchen stieg Ellie von zuvor 36. um 12 Plätze auf den 24. Rang im Jahr 2018.

Im Großen und Ganzen jedoch scheinen sich die Vorlieben der Eltern seit 2017 nicht dramatisch geändert zu haben.

Die Top-Ten-Liste für Jungen enthielt nur einen neuen Namen, Valdemar, und zwei Neuankömmlinge – Clara und Karla – standen auf der Liste der Mädchen.

Top 20 der Jungennamen in Dänemark 2018:

  1. William
  2. Noah
  3. Oscar
  4. Lucas
  5. Victor
  6. Malthe
  7. Oliver
  8. Alfred
  9. Carl
  10. Valdemar
  11. Emil
  12. Elias
  13. August
  14. Aksel
  15. Magnus
  16. Frederik
  17. Arthur
  18. Felix
  19. Anton
  20. Elliot

Top 20 der Mädchennamen in Dänemark 2018:

  1. Ida
  2. Emma
  3. Alma
  4. Ella
  5. Sofia
  6. Freja
  7. Josefine
  8. Clara
  9. Anna
  10. Karla
  11. Laura
  12. Alberte
  13. Olivia
  14. Agnes
  15. Nora
  16. Lærke
  17. Luna
  18. Isabella
  19. Frida
  20. Lily

Lesen Sie auch:

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

avatar