Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Entscheidung über Grenzöffnung steht aus

Dänemark hebt im Juni die meisten verbliebenen Corona-Sperren auf

Dänemarks politische Parteien haben sich am Donnerstagabend darauf verständigt, in der zweiten Juniwoche fast alle noch verbliebenen Sperrmaßnahmen des Landes aufzuheben.

Dänemark Lockerungen Corona
Die dänische Premierministerin Mette Frederiksen. (Foto: News Øresund, CC BY 2.0)
In einer Pressemitteilung sagte Dänemarks Premierministerin Mette Frederiksen, die Wiedereröffnung Dänemarks sei nur wegen „des vorbildlichen Verhaltens“ der dänischen Einwohner möglich gewesen.

„Die Dänen haben sich schnell an neue Gewohnheiten und neue Formen des Zusammenseins angepasst und ein außergewöhnliches Gespür für die Gesellschaft gezeigt“, sagte sie darin.

„Diese Gewohnheiten werden entscheidend dafür sein, dass wir die Ansteckung unter Kontrolle behalten können, auch wenn wir uns jetzt weiter öffnen. Wir müssen weiterhin zusammenhalten, indem wir unsere Distanz wahren.“

Sie sagte, die neun politischen Parteien hätten sich darauf geeinigt, die Regierung zu ermächtigen, den Plan rückgängig zu machen, falls die Zahl der Infektionen dramatisch ansteigen sollte.

„Alles hängt davon ab, dass die Epidemie auf einem kontrollierten Niveau gehalten wird“, sagte Frederiksen.

Vor der Wiedereröffnung am 8. Juni wird eine Expertengruppe der dänischen Behörde für Infektionskrankheiten, SSI, einen Bericht vorlegen, in dem das derzeitige Infektionsniveau berechnet wird, so dass die Regierung einige der Beschränkungen nicht aufheben und sogar die bereits aufgehobene wieder einführen kann.

Am 8. Juni werden folgende Institutionen wiedereröffnet

  • Museen, Theater, Kunstgalerien, Kinos, Aquarien
  • Vergnügungsparks im Freien
  • Zoos und botanische Gärten
  • Sommeraktivitäten für Kinder und Jugendliche
  • Organisationen des öffentlichen Sektors stehen vor Engpässen
  • Vollständige Öffnung der öffentlichen Forschungsaktivitäten
  • Sektoren der Erwachsenenbildung für Arbeitslose
  • Sprachschulen
  • Hallensport und andere Gruppenaktivitäten (z.B. Abendkurse)

Wenn die Infektionsraten niedrig sind, wird die nächste Phase der Lockerungen eingeleitet.

Für Anfang August sind folgende Wiedereröffnungen geplant:

  • Nachtclubs und Diskotheken
  • Fitnessstudios, Wasserparks und Schwimmbäder
  • Universitäten und alle anderen Bildungseinrichtungen

Entscheidung über die Grenzöffnung nach außen steht noch aus

Die Grenzen, die seit dem 14. März für Ausländer geschlossen sind, bleiben geschlossen, aber eine Entscheidung über ihre Wiederöffnung wird für den 1. Juni erwartet.

Seit Beginn der Epidemie wurden in Dänemark 10.281 Covid-19-Erkrankungen mit 522 Todesfällen registriert.

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen