„Deliver Magic“

Waliser Familienbetrieb dreht Werbefilm für 7£ – Es wird ein Hit

| 1.12.2017 - 13:03 Uhr

Das kleine altmodische Eisenwarengeschäft Hafod Hardware, das seit über 120 Jahren existiert, aus dem Städtchen Rhayader in Mittelwales, dreht einen eigenen Werbefilm mit geringen Mitteln, der im Netz zu einem Hit wird.

Szene aus Deliver Magic

Szene aus aus dem Werbefilm „Deliver Magic“.
(Bild mit freundlicher Genehmigung von Hafod Hardware)


Auf der Facebookseite des Ladens wurde der Film fast 25.000 Mal angeschaut, es gab 600 Likes und Herzen, sowie jede Menge Shares. Die über 100 Kommentare sind allesamt voller positiver Reaktionen.

„Genauso gut wie bei einem Großunternehmen.“, lautet einer der Kommentare. – „Die beste weihnachtliche Werbung in diesem Jahr!“, ein anderer Kommentar.

Ein Familienbetrieb

Die Hauptrolle spielt der Geschäftsteilhaber Thomas Lewis Jones, die Nebenrollen wurden mit seinen Großeltern, denen der Laden ebenfalls gehört, besetzt. Die Rollen der belieferten Kunden sind Einwohner des Städtchens, die spontan mitgemacht haben.

„Wir klopften an die Türen der Leute, und fragten sie, ob sie Lust hätten mitzuspielen. Sie machten mit Freude mit.“, sagte Jones gegenüber WalesOnline.

Der Film mit dem Titel „Deliver Magic“ wurde von seinem Freund Josh Holdaway gedreht, der zufällig ein professioneller Filmemacher ist. Die Musik dazu ist von Andrea von Kampen.

Das Budget für den Film betrug 7 Pfund, der Dreh hat einen Tag gedauert.

Es ist herzerwärmend zu sehen, wie familiär es in einer Kleinstadt von 2.000 Seelen zugehen kann. Wir finden diese Geschichte ist voller positiver Energie, einfach weihnachtlich.

ap

Teile diesen Artikel ...
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz