Neue Winter-Flugverbindung nach Finnland

Mit Germania nonstop nach Finnisch-Lappland

| 8.01.2017 - 19:50 Uhr

Die in Berlin ansässige Fluggesellschaft Germania steuert ab sofort nonstop den hohen Norden Europas an. Ziel der neuen Winterverbindungen: Finnisch-Lappland. Ab Düsseldorf geht es zweimal wöchentlich ins nordfinnische Kittilä. Von Berlin aus wird, ebenfalls zweimal pro Woche, die Stadt Rovaniemi angesteuert. Für Wintersportler hält die Airline einen besonderen Service bereit: den kostenfreien Transport von Ski- und Snowboardausrüstungen. Beide Verbindungen werden ab rund 130 Euro pro Person und Strecke angeboten.

Lappland bietet sich auch deshalb als Reiseziel für Wintersportler an, weil die Saison hier gut und gerne acht Monate dauert – in der Regel mit Schneesicherheit von Oktober bis in den April hinein. Vor allem Skilangläufer finden optimale Bedingungen vor. Kilometerlange Loipen, beispielsweise in der Region um Pyhä und Luosto, lassen keine sportive Eintönigkeit aufkommen. Tipp: Selbst nachts kann hier bequem gelaufen werden, denn ein Teil des rund 160 Kilometer langen Loipennetzes ist perfekt ausgeleuchtet. Für Erfrischung und Wärme sorgen gemütliche Cafés direkt am Wegesrand.

Die Region um Pyhä und Luosto liegt etwa 75 Kilometer von beiden Flughäfen entfernt, die Germania in Lappland ansteuert.

Teile diesen Artikel ...
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz