Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Höchste Werte seit 1970 erreicht

Bullenhitze: Rekordtemperatur in Nordschweden gemessen

Am vergangenen Donnerstag zeigten die Thermometer in der nordschwedischen Stadt Skellefteå in der Region Norrland stolze 34 Grad Celsius an.

schweden hitzewelle
Ende Juni 2020 in Schweden: brütende Hitze. Gut, wenn kühles Wasser in der Nähe war. (Foto: J. Lisack)
Es war die höchste gemessene Juni-Temperatur seit Jahrzehnten, wie das Portal The Local Sweden berichtet.

„Wir haben in der Region die wärmste Juni-Temperatur in Schweden seit 1970 gemessen. Bezogen auf Nord-Norrland war es sogar die höchste jemals gemessene Temperatur an einem Juni-Tag“, teilte Moa Hallberg, Meteorologe der schwedischen nationalen Wetteragentur SMHI, mit.

Die Stadt Skellefteå liegt etwa 700 Kilometer nördlich von Stockholm und rund 250 Kilometer von der finnischen Grenze entfernt.

Einen weiteren Rekord gab es im südlichen Norrland in der Stadt Gävle. Hier wurde mit 30,6 Grad Celsius der heißeste Juni-Tag seit 1973 gemessen.

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen