Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Bahnfahren statt fliegen

UK: Neuer „Lumo“-Fernzug verbindet London mit Edinburgh – ab 24 Euro

Im Vereinigten Königreich gibt es seit Oktober einen neuen Fernzug, der die Hauptstädte London und Edinburgh miteinander verbindet. „Lumo“ heißt er – und tritt an mit dem erklärten Ziel, eine echte Alternative zu Inlandsflügen zu werden.

lumo fernzug uk
Der neue Lumo-Zug in UK. Günstige Konkurrenz zum Inlandsflug. (Foto: Lumo)

Die Züge starten in Londons King’s Cross-Station und enden in Edinburgh Waverley (und umgekehrt). Zwischenstationen der rund viereinhalbstündigen Fahrt über die schöne East Coast Main Line sind Stevenage, Newcastle und Morpeth.

Zunächst wird es auf der Strecke täglich vier Verbindungen geben, zwei in jede Richtung, wobei Abfahrt einmal am Morgen und einmal am Nachmittag ist. Also gut über den Tag verteilt. Anfang nächsten Jahres soll die Zahl der täglichen Verbindungen dann schon auf zehn erhöht werden.

Das Unternehmen gibt an, Fahrten über die volle Distanz von London nach Edinburgh bereits ab 20 Pfund (24 Euro) anzubieten. Tickets für die kürzere Strecke von London nach Newcastle sind ab 15 Pfund (18 Euro) und für die Strecke von Edinburgh nach Newcastle ab 8 Pfund (9,5 Euro) zu haben.

Start von Lumo mit großer Ticketnachfrage

lumo zug edinburgh
Reiseziel Edinburgh: ab London in 4,5 Stunden erreichbar mit dem neuen Zug.
(Foto: Nordisch.info)

Schnickschnack und 1. Klasse hat „Lumo“ nicht im Programm. Dafür verspricht der Anbieter allen Fahrgästen „gute Sitze“ mit viel Beinfreiheit und großen Ablagetischen. Die Nachfrage nach Tickets sei ungeahnt groß, teilte die Geschäftsführung nach dem Start von Lumo in einem Statement mit.

„Die Unterstützung, die wir für Lumo erhalten haben, ist fantastisch“, heißt es darin. „Wir haben immer gesagt, dass wir das Bahnfahren neu gestalten wollen. Und wir sind froh, dass die Menschen uns eine Chance geben.“ Lumo erhält keinerlei staatliche Mittel.

Hier der Link zur Webseite von Lumo mit allen weiteren Infos. Darunter natürlich Abfahrzeiten, Ticketpreise, Buchungsoption und Live-Reports von der Strecke über mögliche Verspätungen.

Unser QUIZ zum Thema SCHOTTLAND

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen