Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Historisches aus Schottland

Nach jahrelanger Instandsetzung: 2.000 Jahre alter Broch gerettet

Verteilt über den Norden Schottlands finden sich etwa 500 uralte und zugleich geheimnisvolle Trockentürme – Brochs genannt -, die der Wissenschaft bis heute Rätsel aufgeben.

Broch Schottland
Broch aus der Dokumentation „The Brochs of Iron Age Scotland“.
Umso erfreulicher ist, dass es nach jahrelanger Instandsetzung nun gelungen ist, ein etwa 2.000 Jahre altes Exemplar dieser Bauweise zu retten.

Die Rede ist von einem Broch im nordostschottischen Ousdale, von dessen Fortbestand sich nicht nur der örtliche Fremdenverkehr, sondern auch die Forschung noch einiges erhofft.

Der Zustand des eisenzeitlichen Monuments verschlechterte sich in den Jahren 2013 bis 2015 derart schnell, dass sich die Experten schnell einig waren: Nur systematische Instandsetzungsarbeiten konnten den Broch noch retten.

Projektleiter Kenneth McElroy dazu: „Wir waren damals ziemlich schockiert über die Schwere des Schadens. Die Sorge war berechtigt, dass der Broch binnen weniger Jahre für immer verloren sein könnte.“

Im Eiltempo wurde ein Plan für den Erhalt erstellt, sodass bereits 2015 die Aufbauarbeiten beginnen konnten. Letztlich gelang es den beteiligten Statikern und Steinmetzen, den ominösen Rundbau so weit zu stabilisieren, dass das Schlimmste heute abgewendet ist.

„Das Team hat hart gearbeitet, um den Broch für die örtliche Gemeinde, für Besucher und Wissenschaftler zu erhalten. Wir hoffen, dass die Menschen ihn noch viele Jahre genießen werden“, teilte die Projektleitung mit.

Hintergrund: Brochs zählen zu den beeindruckendsten prähistorischen Bauformen, die auf den britischen Inseln zu finden sind. Man nimmt an, dass sie früher als Wohnstätten lokaler Häuptlinge dienten – der herrschenden Klasse also.

Da viele der Brochs mit Holz gebaut wurden, war ihr Verfall irgendwann nicht mehr aufzuhalten. Bessere Chancen dafür boten und bieten Exemplare, die aus Stein gemauert sind. Ousdale-Broch ist solch ein Exemplar. Scotsman.com berichtete.

Kurzer Dokumentarfilm über Brochs „Towers of the North: The Brochs of Iron Age Scotland (3000 BC – 200 AD)“

Sehen Sie auch: Länderquiz – Wie gut kennen Sie Schottland?

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen