Facebooktwitterpinterestrssinstagram

„Beweis für die Attraktivität dieses Marktes“

Austrian Airlines bietet ab Samstag neue Direktverbindung von Wien nach Tromsø an

Ab dem 17. Dezember 2022 startet Austrian Airlines eine neue Direktverbindung zwischen Wien und Tromsø in Nordnorwegen – und retour. Die Strecke wird einmal wöchentlich bedient und ist derzeit bis August 2023 geplant.

Flüge nach Tromsø
Auch bei Nacht ist Tromsø ein attraktives Reiseziel. (Foto: Vegard Stien / Visit Tromsø)
„Die neue Strecke ist eine gute Nachricht für den Tourismus in Nordnorwegen. Die Lufthansa Group hat die Verbindung nach Tromsø bereits seit November 2017 im Programm und die Frequenz seither deutlich erhöht“, teilte Flemming Nordestgaard, General Manager der Lufthansa Group Norway, mit.

Austrian Airline wird ab Samstag die insgesamt vierte Fluggesellschaft der Lufthansa-Gruppe sein, die Tromsø direkt anfliegt. Die neue Strecke füge sich in die insgesamt positive Entwicklung „aller norwegischen Destinationen ein“, sagte Nordestgaard weiter.

Mit der neuen Verbindung erhöht sich die Zahl der Direktflüge zwischen den Drehkreuzen der Lufthansa Group nach Nordnorwegen auf sieben pro Woche, jedenfalls im Winter. Derzeit fliegt die Gruppe von Frankfurt/Main, München, Düsseldorf und Zürich nach Tromsø. Nun also auch Wien.

Mit der österreichischen Metropole kommt ein weiterer prominenter Standort hinzu, was man auch bei Norwegens staatlichem Flughafenbetreiber Avinor sehr positiv sieht. „Es ist fantastisch zu sehen, dass sich auch Austrian Airline der positiven touristischen Entwicklung Nordnorwegens anschließt“, sagte Gaute Skallerud Riise, Direktor für Verkehrsentwicklung bei Avinor, laut NTB.no.

„Dies ist ein weiterer Beweis für die Attraktivität dieses Marktes, der sich aus im Ausland lebenden Menschen zusammensetzt. Und auch für die starke Entwicklung, die Schlagworte wie Nordlicht und die arktische Region bei Touristen auslösen“, sieht Riise scheinbar weiterhin wachsendes Potenzial.

Unser Geographie-Quiz: Norwegen und seine Landschaft

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen