Massentourismus in Norwegen

71-jähriger Politiker protestiert nackt gegen Kreuzfahrtschiffe

| 13.08.2018 - 14:29 Uhr

Ein 71 Jahre alter Mann posiert nackt vor den Kreuzfahrtschiffen, die vor seiner Haustür vorbeifahren, wobei er seine Blöße den Touristen auf den Schiffen entgegenhält. Der Grünen-Lokalpolitiker Svein Ingvald Opdal protestiert damit gegen das Übermaß an Kreuzfahrtschiffen, die sein Ferienhaus an einem Fjord täglich passieren.

Gegenüber NRK sagte Opdal, er habe sich spontan und spaßeshalber vor den Schiffen entblößt.

„Wir kamen am frühen Mittwoch in Olden an, noch am selben Tag begegneten wir drei großen Kreuzfahrtschiffen. Später wurde uns klar, dass hier insgesamt 11.000 Menschen unterwegs sind. Ich bin alles andere als begeistert von den großen Schiffen.“

Im Laufe der Woche ankerten immer mehr Schiffe vor dem Städtchen. Als am Sonntagmorgen dann zwei weitere Schiffe eintrafen, genau dann als Opdal am frühen Morgen pinkeln gehen wollte, bat er seine Frau, ein Foto davon zu machen, wie er, auf seiner Terrasse stehend, nackt vor einem Schiff posierte.

„Sie wollte das Bild nicht bei Facebook oder auf Instagram hochladen, also tat ich es selbst.“, sagte er dem NRK.

In dem er mit seinem Penis auf ein ernsthaftes Problem hinwies, erregte er landesweite Aufmerksamkeit.

I protest!

A post shared by Svein Opdal (@sveinopdal) on

ap

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Hinterlasse einen Kommentar

avatar