Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Atembeschwerden möglich

Vulkanausbruch: Eruptionsgase erreichen Reykjavík

Eine Gas-Wolke, die durch die Vulkan-Eruptionen in Reykjanes ausgelöst wurde, soll heute über den Großraum Reykjavík schweben. Das berichtet das Island-Magazin Grapevine.is.

Personen mit Atemwegserkrankungen, ältere Menschen und kleine Kinder sollten es vermeiden, sich während der Spitzenzeiten im Freien aufzuhalten, auch die Fenster soll man geschlossen halten.

Gase Vulkan
Gase über dem Vulkan am Fagradalsfjall in Reykjanes. (Foto: Toby Elliott)
Hilfreich ist die interaktive Karte des Isländischen Wetterdienstes, die die Richtung und Konzentration von Schwefeldioxid und Schwefel-Sulfaten zeigt, die von der Eruption ausgehen (zum Abspielen des Verlaufs „Play“ klicken).

Wie man dort sieht, werden die Gase heute den ganzen Tag über den Großraum Reykjavík strömen, in Konzentrationen von 100 bis 600μg/m3. Wechselnde Winde gegen 17:00 Uhr werden heute beginnen, die Gase nach Westen zu tragen.

Eine neue Untersuchung, die im Nature-Magazin erschienen ist, an der zahlreiche isländische Wissenschaftler mitgewirkt haben, zeigt, dass diese Gase zu Atemproblemen führen können.

Sehen Sie auch: Wetter in Reykjavík

QUIZ

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen