Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Gesellschaft

Finnlands Bevölkerung ist die drittälteste der Welt

Japan hat die älteste Bevölkerung der Welt, aber Finnland ist unter den ersten drei. 22,49 % der Finnen sind über 65 Jahre alt.

Gesellschaft Alter Finnland
Finnland hat weltweit den dritthöchsten Anteil an Einwohnern im Alter von 65 Jahren oder älter. (Symbolbild: Ravi Patel)
Das Hufvudstadsbladet befasst sich gestern mit einer neuen britischen Studie „Aging in Place“, die besagt, dass Finnland mit 22,49 Prozent der Finnen, die das Alter von 65 Jahren erreicht haben, die drittälteste Bevölkerung der Welt hat.

Nur Japan und Italien haben einen höheren Prozentsatz an älteren Bürgern.

Die Studie untersuchte den Anteil der Bevölkerung in allen 38 OECD-Ländern, der das 65. Lebensjahr erreicht hat. In Japan beträgt dieser Anteil 28,79 Prozent, in Italien 23,37 Prozent und in Finnland 22,49 Prozent, dicht gefolgt von Griechenland, Portugal und Deutschland.

Lettland, Frankreich, Slowenien und Estland befinden sich ebenfalls unter den Top 10.

Der dritte Platz Finnlands lässt sich auch auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg zurückführen, als ungewöhnlich viele Kinder geboren wurden. Diese „Boomer“ sind jetzt im Ruhestand und erhöhen den Anteil der Senioren an der Bevölkerung des Landes signifikant.

Unser QUIZ zum Thema FINNLAND

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen