Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Erst warm ums Herz, dann Warmwasser

Tallinns Weihnachtsbäume werden in Heizenergie umgewandelt

Die estnische Hauptstadt wandelt eingesammelte Weihnachtsbäume in (grünen?) Strom und Wärme um.

Weihnachtsbaum Weihnachtsmarkt Tallinn
Potentielle Energie: Der Weihnachtsbaum des Weihnachtsmarktes am Rathausplatz in Tallinn.
(Foto: Orange Weekends, CC BY-NC 2.0)
Daher werden alle Bewohner Tallinns gebeten, ihre Bäume in den kommenden Tagen an bestimmten Sammelpunkten abzugeben.

Von hier geht es dann direkt in ein örtliches Heizkraftwerk, wo die ausgedienten Bäume in Energie umgewandelt werden.

Damit auch alles umweltfreundlich bleibt, ruft Tallinn seine Bürgerinnen und Bürger laut ERR.ee zuvor dazu auf, die Bäume von sämtlichen Dekorationen zu befreien.

Kein Lametta, keine Kugeln, kein Plastik, kein Stoff – alles muss vor der Baumabgabe separat entsorgt werden.

Wir finden: Ein würdiges Ende für einen Weihnachtsbaum. Und eine klassisches dazu; Weihnachtsbäume werdern seit jeher in Heizenergie umgewandelt, zum Beispiel im häuslichen Kamin.

Sehen Sie auch:

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen