Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Grippeähnliche Symptome möglich

Estland: Gesundheitsamt warnt Urlauber vor massenhaften Blaualgenblüten an Nordwestküste

An Stränden im Westen Estlands sind zuletzt großflächige Blaualgenblüten (Cyanobakterien) festgestellt worden, die von den Behörden als potenziell gesundheitsgefährdend eingestuft werden. Daher rät das estnische Gesundheitsamt bis auf Weiteres zur Vorsicht beim Baden.

Blaualgen Ostsee
Cyanobakterien, auch bekannt als Blaualgen, im Wasser der Ostsee.
(Foto: J. Teivans / depositphotos.com)
Konkret wurden die Blaualgen vor der Küste der Urlaubsinsel Saaremaa entdeckt, vor allem in den flachen Gewässern um die Halbinsel Sõrve. Aber auch die Meerenge Väinamere, die die Insel vom estnischen Festland trennt, soll stärker betroffen sein.

Hinzu kommen laut ERR.ee Teile der Küste des Kreises Lääne, unter anderem um Haapsalu und den Strand von Paralepa. Ein Problem dabei: Blaualgen sind zwar aus der Luft gut sichtbar, aber aus nächster Nähe für das menschliche Auge kaum oder nur schwer wahrnehmbar.

Das Schwimmen in Algenblüten enthaltendem Wasser kann erwiesenermaßen zu Hautreizungen und Juckreiz führen. Verschlimmernd können auch grippeähnliche Symptome wie Durchfall und heftige Magenbeschwerden hinzukommen, wenn das Wasser verschluckt wird. Nichts, was man im Urlaub erleben möchte.

Kleine Kinder und ältere Menschen sind besonders gefährdet. Auch Hundebesitzer werden angehalten, ein waches Auge auf ihre Vierbeiner zu haben.

Noch ein Tipp von den Gesundheitsbehörden: Wer im Nachhinein feststellt, in mit Blaualgen kontaminiertem Wasser gebadet zu haben, sollte sich schnellstmöglich mit sauberem Wasser und Seife abwaschen.

Die Wettervorhersage für die nächsten Tage lässt aufgrund von Südwestwinden und warmen Temperaturen leider auf die Bildung weiterer Algenteppiche in den betroffenen Regionen schließen. Auch ist möglich, dass sich die Algenblüte Richtung Nordküste ausbreitet.

Unser ESTLAND-QUIZ zum Thema Geographie

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen