Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Notrufnummern

Notfall in Dänemark: Wen man anruft und was man sagt

In Dänemark unterwegs und auf der Autobahn liegen geblieben? Oder haben Sie einen medizinischen Notfall? In solchen Fällen sollten Sie nicht zögern, die dänische Notrufnummer anzurufen.

Notrufnummer Dänemark
Kopenhagener Feuerwehr bei einem Einsatz. (Foto: Clément, CC BY-NC-ND 2.0)
Wenn man die richtige Nummer kennt, kann man im Notfall schneller reagieren. Und, zum Glück, sollte zumindest eine Nummer dem geneigten Leser bereits bekannt sein.

Wen muss man im Notfall anrufen?

1991 wurde der Euronotruf eingeführt, der in allen EU-Staaten gilt, aber auch auf Island, Norwegen und vielen anderen Nicht-EU-Ländern Europas.

Die 112 ist daher auch in Dänemark die nationale Notruf-Telefonnummer schlechthin, über die in Notfällen die Polizei, die Feuerwehr oder der Rettungsdienst zu erreichen sind.

Die Nummer kann bei Unfällen, schweren Verbrechen oder Bränden verwendet werden. Ein Einbruch gilt als Notfall, wenn sich der/die Täter noch im Gebäude befinden.

Unmittelbar drohende Gefahr für Leben, Gebäude oder die unmittelbare Umgebung sind Situationen, in denen die Notrufnummer angerufen werden muss, damit die Polizei, die Feuerwehr oder ein Krankenwagen sofort entsandt werden kann.

Wenn Sie die Notrufzentrale erreichen, sollten Sie die folgenden Informationen bereithalten:

  • Was Sie brauchen (Polizei, Krankenwagen, Feuerwehr)

  • Was ist passiert?

  • Wo ist es passiert?

  • Wie viele Personen sind möglicherweise verletzt?

Einige nützliche Ausdrücke und Begrifflichkeiten in dänischer Sprache:

  • Der har været et trafikuheld. – Es gab einen Autounfall.

  • Der er brand. – Es brennt.

  • Jeg tror, der har været indbrud. – Ich glaube, da ist ein Einbruch (im Gange).

  • Han/hun er kommet alvorligt til skade. – Er/sie ist schwer verletzt.

Der Notruf 112 kann kostenlos von Handys und Festnetztelefonen aus erreicht werden. *

Nachdem man einen Notruf abgesetzt hat, ist es wichtig, dass man am Ort des Geschehens (unter Wahrung der eigenen Sicherheit) und in der Nähe seines Telefons bleibt, damit bei Bedarf weitere Informationen gegeben können.

Rettungswagen Dänemark
Dänischer Rettungswagen in Aarhus. (Foto: Lav Ulv, CC BY 2.0)

Telefonnummern in Nicht-Notfallsituationen

114 ist die Servicenummer der Polizei, sie gilt, wenn man:

  • eine Straftat melden möchte, aber keine sofortige polizeiliche Hilfe benötigt

  • Informationen, Hilfe oder Rat benötigt, zum Beispiel in Bezug auf polizeiliche Genehmigungen

  • man Informationen oder Hinweise hat, die man an die Polizei weitergeben möchte

Einige nützliche Ausdrücke:

  • Jeg vil gerne anmelde hærværk. – Ich möchte Vandalismus melden.

  • Jeg har information vedrørende … – Ich habe Informationen in Bezug auf …

Wen rufe ich bei einem medizinischen Notfall an?

Hat sich jemand verletzt oder ist jemand erkrankt, ohne, dass eine unmittelbare Lebensgefahr besteht? Dann kann man die Nummer 1813 anrufen.

Diese Nummer ruft man an, wenn man sich außerhalb der normalen Arbeitszeiten von Ärzten verletzt hat oder krank geworden ist. Die Mitarbeiter unter dieser Nummer können einen Termin in einer Notfallstation oder einer Akutklinik verschaffen, sie können auch beraten, was zu ist tun, gegebenenfalls einen Bereitschaftsarzt schicken oder einem raten, sich in ein Krankenhaus zu begeben, falls dies erforderlich ist.

Die Telefonzentrale ist mit erfahrenen Krankenschwestern und -pflegern besetzt, die in der telefonischen Beratung geschult sind. Auf Wunsch kann man auch mit einem Arzt sprechen.

Wenn man glaubt, dass man eine Unfall- und Notfallaufnahme eines Krankenhauses aufsuchen müsse (dänisch: akutmodtagelse oder akutklinik, skadestue ist ein älterer Begriff, der auch noch verwendet wird), sollte man ebenfalls vor seiner Ankunft die Nummer 1813 anrufen. So kann man sicher gehen, dass man in der richtigen Abteilung landet und die Wartezeit kurz gehalten wird.

Die Nummer 1813 kann auch angerufen werden, wenn man akute psychiatrische Hilfe oder Beratung benötigt oder mit jemandem darüber sprechen möchte.

Auch bei akuten Zahnschmerzen oder Zahnverletzungen ist die Nummer 1813 genau richtig, um eine Überweisung für die zahnärztliche Versorgung außerhalb der Öffnungszeiten zu erhalten.

Quellen: Hovedstadens Beredskab, Region Hovedstaden, Phrasen.org

*Korrekturhinweis: An dieser Stelle stand eine Information zu einer Notruf-App, die es jedoch nicht mehr gibt. Wir haben den Verweis darauf daher entfernt.

Unser QUIZ zum Thema DÄNEMARK

ap

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

2 Comments
älteste
neuste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Torsten
Torsten
17. Januar 2022 18:41

Die 112-App gibt es seit dem 31.12.2020 nicht mehr. Sie ist geschlossen worden

Redaktion
Webmaster
17. Januar 2022 19:41
Reply to  Torsten

Hallo Torsten,

vielen Dank für den Hinweis! Wir haben den Artikel entsprechend aktualisiert.