Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Positive Handelsbilanz

Färöer: Fischexporte nach Russland zurück auf Vorkriegs-Niveau

Obwohl die färöischen Ausfuhren nach Russland nach dem russischen Einmarsch in der Ukraine im Februar 2022 deutlich zurückgingen, sind die Ausfuhren nach Angaben des Statistischen Amtes der Färöer seither wieder auf das Niveau von vor Februar 2022 gestiegen.

Exporte Färöer Russland
Färöer exportierten mehr als sie importierten – auch dank des Handels mit Kriegstreiber Russland. (Foto: hagstova.fo)
So beliefen sich im Februar dieses Jahres die färöischen Ausfuhren pelagischer Fischarten wie Makrele, Hering und Blauer Wittling nach Russland auf 105,4 Mio. DKK (14 Mio. EUR), verglichen mit nur 58,8 Mio. DKK. DKK (7,81 Mio. EUR) im gleichen Monat des vergangenen Jahres.

Im Februar beliefen sich die Ausfuhren „anderer Waren“ von den Färöern nach Russland auf 12,4 Mio. DKK. DKK (1,65 Mio. EUR), was für Februar normal ist. Dazu gehört in der Regel Treibstoff für russische Fischereifahrzeuge, die auf den Färöern anlegen, so das Statistikamt.

Im November letzten Jahres verlängerten die Färöer und Russland ihr langjähriges bilaterales Fischereiabkommen um ein weiteres Jahr, und derzeit wird auf politischer Ebene über die Fortführung dieser Vereinbarung diskutiert, wobei dies kontrovers diskutiert wird.

Positive Handelsbilanz

Insgesamt stiegen die färöischen Fischexporte zwischen März 2022 und Februar 2023 um 2,1 Milliarden DKK (280 Mio. EUR) im Vergleich zu den vorangegangenen zwölf Monaten. Der Gesamtwert der Ausfuhren in diesem Zeitraum belief sich auf 12,9 Mrd. DKK (1,70 Mrd. EUR), wobei Fischprodukte 11,8 Mrd. DKK (1,6 Mrd. EUR) ausmachten.

Das Statistischen Amt der Färöer Inseln stellte außerdem fest, dass sich die Gesamteinfuhren im selben Zeitraum auf 12,8 Mrd. DKK beliefen, was einem Anstieg von 3,3 Mrd. DKK gegenüber den vorangegangenen 12 Monaten entspricht.

Der Handel mit Russland ermöglichte es Färöer eine positive Handelsbilanz zu erzielen.

Die Exporte seien um 23 Prozent höher als von März 2021 bis Februar 2022, schreibt das Statistische Amt der Färöer.

Unser Wer-Was-Wann-Wo-Dänemark-Bilderquiz

image_pdfArtikel als PDF-Version

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen