Facebooktwitterpinterestrssinstagram

„Daddy, schau mal!“

Wales: 4-jähriges Mädchen findet 200-Millionen-jährigen Dinosaurier-Fußabdruck

Dieser Spaziergang an einem Strand in Südwales wird der 4-jährigen Lily Wilder und ihrem Vater garantiert in bester Erinnerung bleiben. Es war laut einem Bericht des TV-Senders ITV Anfang Januar, als die beiden sich auf den Weg machten, um sich in der Bendricks Bay bei Barry ein wenig die Füße zu vertreten.

Dinosaurier-Fußabdruck Wales
Dinosaurier-Fußabdruck, der Lily Wilder entdeckt wurde.
(Foto: Archaeology Cymru)
Um es gleich vorweg zu sagen: In der Gegend sind in der Vergangenheit schon einige Male Spuren urzeitlicher Dinosaurier-Populationen gesichtet worden. Aber Lilys Entdeckung, soviel ist inzwischen verbrieft, ist die spektakulärste, die hier jemals gemacht wurde.

Wahrscheinlich gehört zum Wunder dieses Januartages, dass eigentlich alles recht unspektakulär begann. Laut dem Bericht soll Lily Wilder ihren Vater beim Gehen kurz mit den Worten „Daddy, schau mal!“ auf etwas am Boden aufmerksam gemacht haben, das ihr Sekunden zuvor aufgefallen war

Dass es eine fossile Spur war, sehr konturiert und bestens erhalten, war gleich klar. Daher machte Lilys Vater Richard ein Foto davon, um die Sache später zu Hause im Familienrat zu besprechen – und nachfolgend in Expertenhände zu übergeben. Sollte Töchterchen Lily etwa eine kleine archäologische Sensation geglückt sein?

Dino Wales
Abdruck wird wohl von einer Dinosaurierart stammen, die hier vor etwa 220 Millionen Jahren lebte. (Foto: Archaeology Cymru)
Inzwischen ist klar, dass genau das passiert ist. Der gefundene Abdruck muss von einer Dinosaurierart stammen, die hier vor etwa 220 Millionen Jahren lebte. Zu Untersuchungszwecken ist der Abdruck vor wenigen Tagen ins walisische Nationalmuseum in Cardiff überstellt worden, wo man nun hofft, mehr über die Art und das Bewegungsverhalten des Dino zu erfahren.

Ersten archäologischen Einschätzungen zufolge soll es sich um ein 75 Zentimeter hohes und rund 2,5 Meter langes Exemplar gehandelt haben. Der Dino soll von schlanker Statur gewesen sein und sich zur Jagd auf beiden Hinterfüßen fortbewegt haben.

Bei einer seiner Bewegungen hinterließ er dann eine Spur, die viele Millionen Jahre später eine 4-jährige Waliserin beim Spazierengehen entdeckte. Eigentlich kaum zu glauben.

Sehen Sie auch: Erfindungen aus Wales, die die Welt erorberten

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen