Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Sehenswürdigkeit

Königliches Schloss Oslo für Besucher wieder geöffnet

Das norwegische Königliche Schloss Oslo wird für Besucher wieder geöffnet. Das teilte die Palastverwaltung am Freitag mit.

Königlichesd Schloss Oslo
Besichtigung des Inneren des Schlosses wieder möglich. Das klassizistische königliche Schloss zu Oslo befindet sich in Staatsbesitz und steht zugleich dem König von Norwegen zur Verfügung. (Foto: Monica Volpin)
Nach zwei Jahren Schließung wegen der Pandemie wird der königliche Palast in Oslo wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein und Besichtigungen ermöglichen. Die Führungen werden ab dem 25. Juni wieder aufgenommen.

Besucher können an einem Rundgang teilnehmen, der durch einige der wichtigsten Räume des Palastes führt – wie den Ratssaal, den Ballsaal, den Speisesaal und die König-Haakon-Suite, wo oft Staatsgäste übernachten.

Auf dem Rundgang wird auch der Weiße Salon besichtigt werden können, der im vergangenen Jahr so restauriert wurde, wie er bei der Erbauung des Palastes im Jahr 1849 aussah.

Die Tickets kosten ab 175 Kronen (ca. 17,40 Euro) pro Person.

Unser QUIZ zum Thema NORWEGEN

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen