Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Sommertemperaturen

Hitze in Norwegen: 30 Grad prognostiziert

Wer dachte, er könne in Norwegen eine Verschnuafpause von der Hitzewelle in Deutschland bekommen, irrt. In weiten Teilen Norwegens wird es in dieser Woche ebenfalls sehr heiß, im Süden des Landes ist mit bis zu 30 Grad Celsius zu rechnen.

Sommer Norwegen
Der Sprung ins nicht ganz kalte Wasser. (Foto: jo9, Norsk)
Der Juli war in weiten Teilen des Landes ein kalter Monat, insbesondere in Ostnorwegen, wo es den kältesten Juli seit 50 Jahren hatte.

Doch der August möchte diesen Makel wiedergutmachen, so scheint es. Ein Hochdruckgebiet über der Region wird nach Ansicht der Meteorologen dazu führen, dass die Sommerhitze die ganze Woche über anhält. Das twitterte das Meteorologisk institutt gestern.

„Es ist Zeit, die Badekleidung auszupacken, Südnorwegen. Die Sommerhitze hält die ganze Woche an und mehrere Orte erreichen 28 Grad. Es wird auch einige heiße Tage im norden geben“, heißt es im Tweet.

In Nordnorwegen, wo im Juli überdurchschnittlich hohe Sommertemperaturen herrschten, wird es etwas „normaler“ werden, mit einer Höchsttemperatur von etwa 20 Grad, so die Prognosen, die der Meteorologe Charalampos Sarchosidis vom Norwegischen Meteorologischen Institut gegenüber dem Sender NRK äußerte.

„Es wird nicht gerade kalt sein, aber wir sind wahrscheinlich ein bisschen verwöhnt worden. Es wird kein herrliches Sommerwetter sein, aber es wird auch nicht schlecht sein. Etwas mehr typisches Wetter für den Norden“, sagte der in Tromsø ansässige Meteorologe.

Lesen Sie auch:  Norwegischer Staatsfonds macht 50 Mrd. Euro Verlust

Das Wetter am Dienstag wird voraussichtlich „für das ganze Land recht schön“ sein, mit Ausnahme der Finnmark, fügte er hinzu.

In jedem Fall erwartet Südnorwegen das perfekte Wetter, um in den See zu springen.

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen