Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Traumurlaub hoch im Norden

Norwegen: 5 absolut außergewöhnliche Unterkünfte im Kurz-Portrait (Bildergalerie)

Da die Reisesaison dieses Jahr wann auch immer beginnen wird, muss das Fernweh natürlich wohl dosiert bleiben. Dennoch wollen wir den Blick zumindest ein wenig in Richtung Urlaub lenken – speziell nach Norwegen. Es folgen 5 absolut außergewöhnliche Unterkünfte, die es so nur im hohen Norden geben kann. Viel Spaß beim Staunen und Träumen mit unseren Bilder-Portraits.

The Arctic Hideaway

Das Arctic Hideaway liegt im hohen Norden Norwegens auf einer kleinen einsamen Insel in der Nähe des Nordpolarkreises. Das Konzept ist einfach und genial: Man bucht ein Paket, das sich aus einem Schlafraum und anderen monofunktionalen Räumlichkeiten zusammensetzt. So gibt es eine Badhaus, ein Küchenhaus, ein Saunahaus, ein Verweilhaus. Das Konzept macht den Arctic Hideaway zu einem perfekten Rückzugsraum für Reisegruppen und Solisten, die die raue Natur des Nordens hautnah erleben wollen. Urlaubsmotto: einfach mal nichts tun. Selbst die Einkäufe werden erledigt, wenn man will.

Adresse: Sørværet 2-4, 8094 Fleinvær
E-Mail: booking@thearctichideaway.com
Webseite: www.thearctichideaway.com

Leuchtturm Kråkenes Fyr

Kråkenes Fyr ist Spektakel pur – bei gutem und erst recht bei stürmischem Wetter. Der Leuchtturm thront auf einer Klippe direkt über der See, der Blick ist mit „atemberaubend“ noch neutral beschrieben. Die Sturmsuite besteht aus drei Zimmern in der obersten Etage des Leuchtturms – Wohnzimmer, Esszimmer, Küche und Bad. Platz gibt es für maximal 4 Personen. Hinzu kommt das Sturmhaus, in dem früher die Leuchtturm-Mitarbeiter mit ihren Familien lebten. Es ist sehr gemütlich und ebenfalls komplett ausgestattet.

Adresse: 6710 Raudeberg
E-Mail: ytre.nordfjord.turlag@gmail.com
Webseite: www.krakenesfyr.com

Juvet Landscape Hotel

Näher an der Natur als bei Juvet ist praktisch nicht möglich. Das Prinzip ist einfach: Es gibt insgesamt 7 hochmoderne Wohn-Kuben, die auf Stelzen errichtet sind und in jedem Raum einen fantastischen Blick auf das Tal, den Wald und den Fluss bieten. Zu Recht wurde die Architektur mit Preisen überhäuft. Jedes Landschaftszimmer hat mindestens eine Wand, die fast komplett aus Glas besteht. Ein absolut außergewöhnliches Wohnerlebnis, Frühstück inklusive. Und draußen? Wadern, Klettern, Wassersport, Skifahren – alles ist möglich.

Adresse: Alstad 24, 6210 Valldal
E-Mail: post@juvet.com
Webseite: www.juvet.com

Snowhotel Kirkenes

Das Snowhotel Kirkenes liegt hoch, hoch im Norden von Norwegen, weshalb Schnee und Eis als Thema gesetzt sind. Im Winter gibt es Schnee-Suiten, die über aufwendig gestaltete Schneeskulpturen sowie Thermo-Bettdecken und -Schlafsäcke verfügen, damit man es schön gemütlich hat. Ein sehr spezielles Übernachtungserlebnis. Klimatisierte Holzcottages sind hingegen das ganze Jahr über verfügbar. Im Winter bieten sich Aktivitäten wie Husky-Fahrten, Nordlichttouren und Schneemobilfahren an. Im Sommer ist die Region ein Traum für Wanderungen oder Angelausflüge.

Adresse: Sandnesdalen 14, 9910 Bjørnevatn
E-Mail: info@snowhotelkirkenes.com
Webseite: www.snowhotelkirkenes.com

PAN Treetop Cabins

In den Pan-Treetop-Hütten übernachtet man auf Augenhöhe mit den Baumkronen. Das mit Architekturpreisen ausgezeichnete Konzept ermöglicht es Naturliebhabern, in fast völliger Abgeschiedenheit die norwegische Wildnis live und in Farbe zu erleben. Die auf meterhohen Stelzen errichteten Hütten sind hochmodern eingerichtet und sehr gemütlich. Der Blick: unbezahlbar. Im Waldgebiet Finnskogen befindet man sich inmitten eines gewaltigen Ökosystems, das einzigartige Tiervielfalt bietet. Elche, Rehe, Wölfe und Bären gehören dazu. Spektakulär ist auch die stahlummantelte Wendeltreppe, die hinauf zu den Unterkünften führt.

Adresse: Joger Hansens Veg 2280, 2280 Gjesåsen
E-Mail: post@panhytter.no
Webseite: www.panhytter.no

QUIZ

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen