Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Saisonstart kommt „rechtzeitig“

Lettland: Viele Skipisten wollen zur Mitte dieser Woche öffnen

Ja, auch Lettland hat Skitouristen einiges zu bieten. Neben unzähligen Langlaufloipen gibt es landesweit mehr als 20 Routen für Abfahrer. Und viele davon wollen diese Woche in die Wintersaison starten, vermeldet der lettische Rundfunk.

lettland ski winter
Nicht nur Langlauf, auch Abfahrt-Ski ist in Lettland gut möglich. Rund 20 Pisten gibt es landesweit – viele davon öffnen diese Woche. (Foto: Klavs Anson)

Den Anfang machte bereits letztes Wochenende die Skipiste „Golgāts“ am Gaiziņkalns, der mit 312 Metern höchsten Erhebung Lettlands. Es wird dazu geraten, sich vor der Anreise zu anderen Pisten im Internet und in den sozialen Medien über Öffnungstermine und -zeiten zu informieren.

Auch wenn es zuletzt in Lettland reichlich Schneefall gab, muss zumindest in den ersten Wochen der Saison noch kräftig mit Kunstschnee nachgeholfen werden.

„Es werden mindestens 30 bis 35 Zentimeter gepresster Schnee benötigt, um die Pisten maschinell glätten und präparieren zu können“, teilte Vadims Kameņevs, Sprecher des lettischen Ski- und Pistenverbandes, in einem Statement mit.

Kunstschnee garantiert Abfahrtvergnügen auch bei möglichen Plusgraden

Zudem würde der Einsatz von Kunstschnee gewährleisten, dass die Pisten auch bei möglichen Temperaturen im Plusbereich wochenlang betrieben werden könnten, sagte Kameņevs weiter.

Wegen der Corona-Pandemie gibt es auch in dieser Saison ein epidemiologisch geprüftes Buchungssystem, über das man die Dienstleistungen der Skigebiete in Anspruch nehmen kann. Einlass gewährt dann ein zertifizierter Corona-Test (mit negativem Ergebnis), der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

(Imagevideo zum Skigebiet „Golgāts“ am Gaiziņkalns aus dem Jahr 2012)

Trotz aller Einschränkungen, die Corona mit sich bringt, blickt man in Lettland positiv auf die nun beginnende Skisaison. „Es hat Jahre gegeben, in denen sie erst Mitte Januar begonnen hat“, so Kameņevs. „Die Saison kommt genau rechtzeitig.“

Über die beliebtesten Abfahrtpisten in Lettland und die Regionen, in denen sie sich befinden, informiert das Portal des Tourismusverbandes. Hier der Link zu der entsprechenden Übersichtsseite. Und über aktuelle Corona-Entwicklungen sowie -Regularien informiert diese Webseite der Regierung (beide in englischer Sprache).

Unser QUIZ zum Thema LETTLAND

sh

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen