Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Ukraine noch nicht das Ende

Lettland: Rund 30 % der Bevölkerung rechnen mit russischem Angriff

Es gibt neue Zahlen dazu, was der Krieg in der Ukraine mit dem Sicherheitsgefühl der Menschen in den Baltischen Staaten macht. Laut LSM.lv gehen derzeit rund 30 Prozent der lettischen Bevölkerung davon aus, dass Putin auch ihr Land angreifen wird.

lettland russland krieg
Leider rechnen viele Letten mit einem baldigen Angriff der Russen. Aber im Land gibt es auch eine hohe Verteidigungsbereitschaft. (Foto: depositphotos.com)

So zumindest sieht es der lettisch-sprachige Anteil der Bevölkerung, während der russisch-sprachige die Wahrscheinlichkeit eines Überfalls als deutlich geringer einstuft. Hier sind lediglich 17 Prozent der Meinung, man müsse sich auf einen Krieg gegen Russland gefasst machen.

Interessante Unterschiede zwischen beiden Gruppen gibt es auch mit Bezug zur Kampfbereitschaft. Während 45 Prozent der lettisch-sprachigen Bevölkerung angeben, im Fall der Fälle zur Waffe greifen zu wollen, ist der Anteil auf russisch-sprachiger Seite mit 12 Prozent deutlich geringer.

Und die Studie kommt auch an anderer Stelle zu einem gespaltenen Bild, nämlich in der Frage nach der geopolitischen Ausrichtung Lettlands. Hier favorisieren 68 Prozent der lettisch-sprachigen Bevölkerung eine noch engere Zusammenarbeit mit den westlichen Ländern.

Dagegen sind 54 Prozent der russisch-sprachigen Menschen der Ansicht, man solle gleichzeitig enge Beziehungen zu Russland und dem Westen anstreben. An der vom Forschungszentrum SKDS aus Riga durchgeführten Befragung haben landesweit 2.000 Personen teilgenommen.

Unser QUIZ zum Thema LETTLAND

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen