Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Klassik gegen den Krieg

Lettland: Liepāja-Orchester bietet Ukrainern Gratis-Tickets für Frühjahrskonzerte

Als Zeichen der Solidarität bietet das Sinfonieorchester der Stadt Liepāja allen in der Region lebenden/gestrandeten Personen aus der Ukraine kostenfreien Eintritt zu Konzerten an.

Liepaja Orchester
Die Liepāja Sinfoniker unter der Leitung des hervorragenden litauischen Dirigenten Gintaras Rinkevičius. (Quelle: Liepājas Simfoniskais orkestris)
Im Fokus der Aktion sind die ab heute bis zum 14. Mai in der städtischen Oper stattfindenden Frühjahrskonzerte. Das teilte die Leitung des Orchesters gegenüber LSM.lv mit.

Am heutigen Freitag um 19:00 Uhr spielt das Orchester unter der Leitung des Dirigenten Andris Vecumnieks Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart und César Franck.

Am 14. Mai um 18:00 Uhr schließt das Liepāja-Sinfonieorchester seine 141. Konzertsaison mit klassischer Musik von Anton Bruckner und Sergej Prokofjew. Chefdirigent wird dann Gintars Rinkevičs sein.

„Ukrainische Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich im Liepāja-Konzertsaal eine kostenfreie Eintrittskarte für eines der Konzerte aushändigen zu lassen“, gab die Orchester-Leitung bekannt.

Unser QUIZ zum Thema LETTLAND

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen