Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Werbetour fürs Bahnfahren

Schnellzug durch 26 Länder: Connecting Europe Express in baltischen Staaten unterwegs

Sollten Sie es noch nicht mitbekommen haben: 2021 ist zu Europas Jahr der Schiene ausgerufen worden. Ein Jahr, das die Europäische Union (EU) mit einer Reihe von Aktionen und Initiativen ausgestaltet.

Ziel ist es, den Bahnverkehr als einen der nachhaltigsten, innovativsten und sichersten Verkehrsträger unserer Zeit ins Rampenlicht zu rücken. Schließlich soll das Bahnfahren – ob für Personen oder Güter – ein Treiber der EU sein, um bis 2050 klimaneutral zu werden.


Die womöglich symbolträchtigste Initiative dieses Jahres ist ein Schnellzug mit Name Connecting Europe Express, der aktuell 26 europäische Länder bereits. Am 2. September war Abfahrt in Lissabon (Portugal), am 7. Oktober wird Endstation in Paris (Frankreich) sein.

Derzeit ist der Zug in den baltischen Staaten auf Werbetour. Gestern verließ er Tallinn (Estland) in Richtung der benachbarten Staaten Lettland und Litauen. Stationen sind in Tartu, Valga, Riga, Jelgava, Vilnius und schließlich Kaunas, von wo es dann weiter nach Krakau in Polen geht.

Weitere Infos, darunter alle Stationen und Livedaten, gibt es auf einer Webseite zur Initiative, auf die wir hier gerne verweisen wollen.

QUIZ

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen