Facebooktwitterpinterestrssinstagram

17. September 1991

Lettland feiert 30-jährige Mitgliedschaft in Vereinten Nationen

Am 17. September 2021 vor genau 30 Jahren wurde Lettland Mitglied der Vereinten Nationen (UN). Aus diesem Anlass fand im Schloss Rīga eine prominent besetzte Diskussion über Lettlands Rolle statt, an der unter anderem Staatspräsident Egils Levits teilnahm.

Um den Jahrestag zu würdigen, hat das lettische Außenministerium einen Videoclip produziert, in dem einige historische Etappen der Mitgliedschaft beleuchtet werden.

Außerdem hat das Ministerium sein Hauptgebäude laut LSM.lv über Nacht in den Farben Blau und Weiß erstrahlen lassen. Den Farben der UN-Flagge.

Die 1945 gegründete Organisation zählt inzwischen 193 Mitgliedsstatten. Zu ihren wichtigsten Aufgaben zählen gemäß Charta die Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts und der Schutz von Menschenrechten.

QUIZ

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen