Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Gefunden in rund 40 Metern Tiefe

Island: Vermisstes Kleinflugzeug im See Þingvallavatn gefunden – alle vier Insassen tot

Inzwischen ist es traurige Gewissheit, dass alle vier Insassen des am Donnerstag im Südwesten Islands abgestürzten Kleinflugzeugs nicht überlebt haben. Gefunden wurde die Cessna am Sonntag mithilfe von Sonar und einem Tauchroboter im See Þingvallavatn.

see island flugzeugabsturz
Bei einem Flugzeugabsturz in den Þingvallavatn-See kamen leider alle vier Insassen ums Leben. (Foto: Haraldur Hugosson)

Zwischenzeitlich hatten an der riesigen Suchaktion rund 1.000 Rettungskräfte teilgenommen. Es war damit eine der größten Aktionen dieser Art, die in Island in den letzten Jahren stattfinden mussten.

Start- und Zielpunkt der Maschine war der Flughafen in Reykjavík. Eigentlich hätte es für die drei Touristen an Bord ein entspannter, rund zweistündiger Rundflug werden sollen. Gegen Mittag riss dann aber jeglicher Kontakt ab, einen Notruf hatte der Pilot scheinbar nicht mehr absetzen können.

Laut Mbl.is wurden die Leichen aller Insassen auf dem Grund des Sees in etwa 40 Metern Tiefe gefunden. Bei den drei ums Leben gekommenen Touristen handelte es sich um einen 22-jährigen Social-Media-Star aus den Vereinigten Staaten*, einen 27-jährigen Niederländer und einen 32-jährigen Belgier.

Der 49-jährige Pilot kam aus Island und galt als sehr erfahren. Die Familien der Opfer sollen sich bei den Rettungskräften inzwischen für die intensive Suche bedankt haben. Am Unglückstag war die Hilfsaktion erst tief in der Nacht für wenige Stunden unterbrochen worden.

Tags darauf fand man dann das Flugzeug und die Leichen. Leider das schreckliche Ende einer Tour, die sicherlich als Highlight in den Wolken geplant gewesen war.

*Bei dem verstorbenen US-Amerikaner handelt es sich um Josh Neuman, einen Skateboarder, der für seine waghalsigen und bei YouTube millionenfach geklickten Videos bekannt war.

Unser QUIZ zum Thema ISLAND

sh

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen