Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Spritpreise in Nordeuropa

Preisvergleich für Super und Diesel: Finnland am teuersten, Litauen am günstigsten

Sommerzeit ist Reisezeit. Und da die Sache mit dem Fliegen seit Corona ja recht deutlich an Attraktivität verloren hat, liegt der Verdacht nahe, dass für den Urlaub wieder verstärkt aufs Auto zurückgegriffen wird. Hier daher die aktuellen Spritpreise für Nordeuropa im Vergleich:

Quelle: ADAC

Es zeigt sich, dass es ein erhebliches Gefälle gibt. Während die Durchschnittspreise für Super und Diesel auf der skandinavischen Halbinsel tendenziell bei 1,60 Euro je Liter und höher liegen, gibt es Sprit in den baltischen Staaten eher für 1,25 Euro je Liter. UK und Irland liegen dazwischen.

Alle dargestellten Werte sind vom ADAC je Zielland gemittelt worden. Mehr Infos dazu finden sich unter www.adac.de.

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen