Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Niinistö will Putin anrufen

Finnlands Präsident Sauli Niinistö zur NATO-Mitgliedschaft: „Wir haben keine Angst vor den Russen“

„Wir haben keine Angst vor den Russen“, sagt der finnische Präsident Sauli Niinistö in einem Interview mit SVT Agenda. Aber Finnland müsse jetzt wachsam sein, und deshalb sei es wichtig, dass der Beitritt zur NATO schnell erfolge, so der Präsident.

Sauli Niinistö
Der finnische Präsident Sauli Niinistö trat vor die Presse am Tag des russischen Angriffs auf die Ukraine. (Archivbild: © Lauri Heikkinen / valtioneuvoston kanslia)
Am Donnerstag gaben der finnische Präsident Sauli Niinistö und Ministerpräsidentin Sanna Marin bekannt, dass sie die finnische Mitgliedschaft in der NATO unterstützen und dass der Antrag „unverzüglich“ gestellt werden sollte. Niinistö zufolge wird das Thema bereits seit einigen Monaten diskutiert, und die Entscheidung sei nicht verfrüht.

„Es gibt keinen Grund, jetzt nicht zu handeln“, sagt Sauli Niinistö gegenüber SVT.

Der Präsident erklärte gegenüber Svenska Yle, dass er den russischen Präsidenten Wladimir Putin am Samstag anrufen werde.

„Ich werde sagen, dass wir an unserer Linie festhalten, unsere Sicherheit zu maximieren. Nach dem, was Russland getan hat, ist dies nun ein logischer Schritt für uns“, sagt er.

Am Montag wird das finnische Parlament zusammentreten, um die Angelegenheit zu erörtern.

Unser QUIZ zum Thema FINNLAND

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen