Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Sicher reisen mit …

Finnland plant Einführung von Corona-Impfpass

Im finnischen Ministerium für Soziales und Gesundheit werden derzeit Vorbereitungen getroffen, um ein Zertifikat für Menschen mit absolvierter Corona-Impfung einzuführen.

Corona Impfpass
Im Impfzentrum in Putney, London, bekommt man diese Aufkleber. (Foto: John Cameron)
Laut einem Bericht auf YLE.fi könnte ein solcher Impfpass zukünftig ein Schlüssel zu sicherem Reisen durch die Europäische Union sein. Daher hofft Finnland, dass sich mehr und mehr Länder auf dem Kontinent der Idee anschließen.

Mehrere europäische Länder haben die Einführung solcher Zertifikate bereits debattiert. Aber ein EU-weiter Beschluss, auf den man in Finnland ganz offensichtlich setzt, steht noch aus.

Im Verlauf dieser Woche sollen immerhin auch Finnlands nordische Nachbarn Dänemark und Schweden signalisiert haben, die Einführung von Impfpässen fest einzuplanen.

Ein Alleingang der Länder könnte dann zumindest in Teilen Skandinaviens zu einheitlichen Regelungen führen. Einreise (nur) gegen Impfnachweis – so könnte das dann in der Praxis alsbald aussehen.

Die Einführung eines Impfzertifikatsystems in Finnland erfordert einen Regierungserlass. Dieser wird vom Ministerium für Soziales und Gesundheit gerade ausgearbeitet. Es scheint den Finnen also ernst zu sein.

Sehen Sie auch: Länderquiz – Wie gut kennen Sie Finnland?

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen