Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Statistikamt meldet

Finnland im Juni: E-Autos überholen erstmals Diesel bei Verkaufszahlen

Das hat es in Finnland noch nie gegeben: Erstmals in der motorisierten Geschichte des Landes haben im Juni vollelektrische Autos ihre Rivalen mit den Dieselmotoren abgehängt – und zwar bei den Verkaufszahlen. Mitgeteilt wurde das vom finnischen Statistikamt.

e-auto finnland
Finnland im Juni: Erstmals mehr Strom als Diesel. (Foto: Waldemar Brandt)
Landesweit wurden im kompletten Monat Juni 1.055 vollelektrische Zulassungen registriert. Bei Dieselautos waren es hingegen „lediglich“ 1.029 an der Zahl. Zugleich spricht der Trend klar für die neue Technologie: Während seit Jahresbeginn die Zahl der zugelassenen E-Autos gegenüber 2020 um 780 Verkäufe gestiegen ist, ging sie bei Dieselautos um über 300 zurück.

Dennoch bleibt festzuhalten, dass die Zahl der zugelassenen Benziner in Finnland nach wie vor dominiert. Sie lag im Juni bei 5.810 Autos, und auch Plug-in-Hybride fanden sich mit 1.910 verkauften Einheiten noch vor ihren vollelektrischen „Geschwistern“.

Laut der Helsinki Times gehen Experten auch für die kommenden Jahre von einer Dominanz der Benzinautos am finnischen Markt aus. Aber: In einer aktuellen Befragung gaben 40 Prozent der Teilnehmenden an, den Kauf eines vollelektrischen Fahrzeuges bereits in Betracht zu ziehen.

QUIZ

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen