Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Showdown zum Frauenfußballmatch Island gegen England

Die Nordischen Filmtage Lübeck starten mit „Cop Secret“ aus Island

Ein Polizist, der seine Sexualität verleugnet, verliebt sich in seinen neuen Partner, während er in einer Serie von Bankeinbrüchen ermittelt.

Mit quietschenden Reifen steuert Polizist Bússi (Auðunn Blöndal) seinen aufgemotzten Wagen durch die Straßen von Reykjavík. Auch sonst spielt er sich als Supercop mit brachialen Methoden auf – daheim greift er zur Flasche und geht seiner Freundin aus dem Weg.

Cop Secret Island
Das ungleiche Duo Bússi (Auðunn Blöndal) und Hörður (Steinunn Ólína Þorsteinsdóttir) in der isländischen Action-Komödie „Cop Secret“.
In einer Serie von Banküberfällen in der isländischen Hauptstadt, bekommt Bússi einen neuen Kollegen an die Seite gestellt: den durchtrainierten und in allen Lebenslagen gut gekleideten Hörður (Egill Einarsson).

Gegensätze ziehen sich in diesem etwas anderen Cop-Thriller in jeder Hinsicht an. An der resoluten Polizeichefin Þorgerðurin (Steinunn Ólína Þorsteinsdóttir) prallt das machistische Gebaren des Duos allerdings ab. Gemeinsam jagen sie einen Schurken, der die Stadt in Schach hält. Der Showdown findet parallel zum Frauenfußballmatch Island gegen England statt.

Die 63. Nordischen Filmtage Lübeck (03.-07.11.2021) eröffnen am 3. November um 19 Uhr mit der Deutschlandpremiere der isländischen Action-Komödie „Cop Secret“ (OT: „Leynilögga“, Island 2021).

In seinem Spielfilmdebüt gelingt Hannes Þór Halldórsson, der außerdem das Tor der isländischen Fußballnationalmannschaft hütet, eine unterhaltsame Gratwanderung: Mit zwei unorthodoxen Helden parodiert er das Genre des Polizeithrillers und zelebriert dennoch die Action. In Deutschland kommt „Cop Secret“ voraussichtlich im Sommer 2022 im Verleih von MFA+ in die Kinos.

Zur Premiere in Lübeck angekündigt haben sich der Regisseur Hannes Þór Halldórsson, die Produzentin Lilja Ósk Snorradóttir (Pegasus Pictures) sowie der Schauspieler und Ko-Autor, Sverrir Þór Sverrisson, in Island auch als Comedian unter seinem Bühnennamen „Sveppi“ bekannt und bereits mehrfach in Lübeck zu Gast.

Das komplette Programm der 63. Nordischen Filmtage Lübeck wird am 13.10.2021 im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt gegeben.

Trailer Cop Secret

QUIZ

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen