Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Aktuelle Reisezahlen veröffentlicht

Tourismus nach Estland 2019 leicht gestiegen

Aktuelle Zahlen zum Tourismus in Estland: Rund 6,1 Millionen Besucherinnen und Besucher aus dem Ausland sind im Jahr 2019 nach Estland gereist. Das ist gegenüber 2018 ein Plus von einem Prozent.

estland tourismus 2019
Steigende Beliebtheit: 2019 kamen mehr internationale Touristen nach Estland. (Foto: Makalu)
Etwa zwei Millionen davon kamen aus dem nördlichen Nachbarland Finnland. Für sich gesehen eine stolze Zahl, jedoch ist es der niedrigste Wert seit 10 Jahren. Gleichbedeutend mit einem Rückgang von etwa 2 Prozent.

Zur Steigerung des Tourismus in Estland trugen demzufolge andere Länder bei. So ist insgesamt der EU-Tourismus nach Estland im Jahr 2019 um rund 2 Prozent gestiegen.

Die größten Steigerungen erzielten dabei Reisende aus Belgien, Dänemark und Litauen. Gegenüber 2018 sind die Touristenströme aus diesen drei Ländern jeweils um mehr als zehn Prozent gestiegen.

Über Europa hinaus gab es 2019 gerade aus dem asiatischen Raum beträchtliche Verschiebungen. Während der Tourismus aus Japan um etwa acht Prozent zurückging, legte er aus China um etwa 25 Prozent zu.

2019 auch mehr estnische Urlauber

Insgesamt gab es in Estland 2019 über 100.000 Übernachtungsbesuche mehr als 2018. Ausländische Reisende setzten auf estnischem Boden etwa 1,4 Milliarden Euro um.

Und umgekehrt? Auch der Tourismus aus Estland heraus ist 2019 leicht gestiegen, ebenfalls um etwa ein Prozent gegenüber 2018.

Insgesamt handelte es sich um etwa 3,6 Millionen Besuche im Ausland. Dabei gingen estnische Reisen innerhalb der EU um etwa ein Prozent zurück.

Hingegen ist der Tourismus außerhalb der EU leicht gestiegen. Stellvertretend dafür stehen Länder wie die Ukraine, die Türkei und Ägypten.

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen