Facebooktwitterpinterestrssinstagram

(Fast) Spitze im EU-Vergleich

Estland: CO2-Emissionen 2020 um vorbildliche 18 % gesunken

Laut Eurostat sind im Jahr 2020 die Kohlenstoffemissionen in der Europäischen Union um etwa 10 Prozent gegenüber 2019 gesunken. Ein kleiner Achtungserfolg, der sich jedoch nicht verstetigen wird.

CO2 Emission Klimawandel
CO2-Emissionen der EU haben im vergangenen Jahr abgenommen. Die Abnahme in einzelnen Staaten ist jedoch unterschiedlich stark ausgeprägt. (Symbolbild: Pixource)
Denn wenn sich demnächst hoffentlich mal die Corona-Situation entspannt, wird auch die Nutzung fossiler Brennstoffe wie Öl, Kohle und Erdgas wieder anziehen. Das bleibt nicht aus, beispielsweise durch Mobilitätsanstiege zu Lande und in der Luft.

Dennoch lohnt es sich, auf das Ergebnis des letzten Jahres ein wenig näher einzugehen. Allein schon deshalb, weil es trotz Corona längst nicht allen Staaten gelungen ist, ihren CO2-Verbrauch zumindest temporär deutlich zu begrenzen.

So zeigen die vorliegenden Zahlen, dass die Reduktion in Ungarn, Irland, Litauen, Malta und Rumänien jeweils unterhalb der 5-Prozent-Marke geblieben ist. Und auch Belgien (-5,1 %), Slowenien (-5,9 %) und Finnland (-6,2 %) trugen nicht wirklich zum Erreichen besagter 10 Prozent auf EU-Ebene bei.

Ganz anders Estland, das mit einem Minus von 18,1 Prozent nur ganz knapp hinter Spitzenreiter Griechenland (-18,7 %) an Platz 2 innerhalb der EU rangiert. Luxemburg folgt auf Platz 3 mit 17,9 Prozent.

Nur machen leider alle drei Spitzenländer absolut gesehen nicht den Unterschied, da ihre Anteile am EU-Gesamtverbrauch eher niedrig/marginal ausfallen. In Griechenland sind es gerade einmal 2 Prozent, in Estland und Luxemburg nochmals weit weniger. Da sind andere in der Pflicht.

Allen voran das industriell schwer aktive Deutschland, das 25 Prozent aller CO2-Emissionen in der EU auf dem Konto hat. Das ist mehr als doppelt so viel wie im zweitplatzierten Italien, das auf 11,7 Prozent kommt. Polen und Frankreich kommen ebenfalls auf über 10 Prozent vom großen Ganzen.

Um bis 2050 klimaneutral zu werden, ist der Weg für die EU noch weit. Das kann man definitiv sagen, ob mit oder ohne Corona-Delle. Die Agentur Reuters hat eine sehr anschauliche Grafik zu dem Thema veröffentlicht.

Abnahme der CO2-Emissionen in der EU im Jahr 2020

CO2 Emissionen EU 2020

QUIZ

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen