Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Mit ordentlich Tempo unterwegs

Estland: Bär läuft nachts durch Tartu – Autofahrer folgt und filmt (VIDEO)

In der Nacht zu letztem Sonntag ist in einem Außenbezirk der estnischen Großstadt Tartu ein Bär unterwegs gewesen. Gesichtet wurde der seltene Besucher in der Nähe der Kreuzung Võru-Aardla etwas südlich des Zentrums.

Der Bär unterwegs in Tartu. Mit ordentlich Tempo, wie im Video zu sehen

Ein Autofahrer hatte den Bären bemerkt und ist für gut zwei Minuten in zumeist einigermaßen sicherem Abstand gefolgt. Jedenfalls ist das die Dauer eines Videos, das seitdem in den sozialen Medien kursiert (hier der Facebook-Link).

Zu sehen ist, dass der Bär in einem ordentlichen Tempo zumeist mitten auf der Straße läuft. Aus der Sicht eines Laien mit bemerkenswerter Ausdauer. Zum Glück waren um die Uhrzeit keine Passanten und weitere Autos auf den betreffenden Straßen unterwegs.

So unwirklich das Bild eines durch die Stadt rennenden Bären auch sein mag: Eine absolute Ausnahme war das laut einem Beitrag auf Postimees.ee nicht. Man habe den Bewegungsradius des Tieres leider nicht exakt nachvollziehen können, teilte ein Sprecher der Stadt später mit.

Man gehe davon aus, dass der Bär Tartu längst wieder verlassen habe. „Für das Gegenteil gibt es absolut keine Anzeichen. Möglicherweise dauerhafte Behausungen im Stadtgebiet sind nicht bekannt“, lautete das Statement. Daher lohne es sich auch nicht, offiziell nach dem Bären zu suchen.

Bleibt zu hoffen, dass dem Tier auf seinem weiteren Weg raus aus der Stadt nichts passiert ist. Mut macht, dass man das Gegenteil wahrscheinlich längst erfahren hätte.

Unser QUIZ zum Thema ESTLAND

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen