Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Verschiebung des Starts um ein Jahr

Tour de France startet 2022 in Dänemark

Nach einigem Hin und Her steht nun fest: Die Tour de France gibt 2022 ein Gastspiel in Dänemark. Mehr noch: Der prestigeträchtige „Grand Depart“, der Start der Tour, findet gleich mehrtägig auf dänischem Boden statt.

Tour de France Dänemark Start
Tour de France-Rennen. (Archivbild: Kees Luising)
Vorgesehen für die drei ersten Etappen der großen Schleife sind der 1., 2. und 3. Juli 2022, wobei Näheres zur Streckenführung n Dänemark erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben wird.

Laut Yahoo-Sport war ursprünglich vorgesehen, den Start der Tour bereits im kommenden Jahr in Dänemark stattfinden zu lassen. Hier wäre es wegen der Corona-bedingt um ein Jahr verschobenen Fußball-Europameisterschaft jedoch zu terminlichen Kollisionen gekommen.

Denn Kopenhagen, Dänemarks Hauptstadt, hätte nicht nur zum Tour-Start 2021 eine zentrale Rolle spielen sollen, sondern ist aufgrund der pan-europäischen Austragung der Fußball-EM auch hier gesetzter Spielort. Da musste der Radsport kurzerhand weichen.

„Ich bin froh, dass die Tour nun 2022 in Dänemark starten wird“, teilte Frank Jensen, Bürgermeister von Kopenhagen und Vorsitzender des Grand Depart Copenhagen, in einer Erklärung mit.

Es ist nicht unüblich, dass die Tour de France die ersten Etappen der insgesamt dreiwöchigen Rundfahrt ins Ausland verlegt.

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen