Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Sterne-Restaurant

Koks auf den Färöern erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung

Das mit dem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Koks auf den Färöer-Inseln hat das Gütesiegel „Nachhaltige Gastronomie 2021“ des „360° Eat Guide“ erhalten.

Sterne Restaurant Koks Färöer
Das Koks und sein Team. (Quelle: koks.fo)
Johannes Jensen, Geschäftsführer von Gist & Vist, den Eigentümern des Restaurants, erhielt das weiße Schild mit drei grünen Punkten, gefolgt von den Worten „Sustainable Gastronomy 2021“ und dem Logo des 360° Eat Guide, als Zeichen dafür, dass das Koks als eines der nachhaltigsten Restaurants in Nordeuropa gilt.

Neben dem Koks erhielten neun weitere nordische Restaurants aus Dänemark, Schweden und Finnland die Auszeichnung.

Wie das Nachrichtenportal Portal.fo berichtet, erhielt das berühmte Gourmetrestaurant auf den Färöer-Inseln die zweithöchste Punktzahl in seiner Kategorie – 91 von 100 Punkten, einen Punkt hinter dem schwedischen Oaxen.

Die Auszeichnungen wurden am 8. November in Stockholm verliehen.

ap

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen