Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Schweden

„Ich bin endlich frei!“ – Umweltaktivistin Greta Thunberg feiert 18. Geburtstag

Die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg ist am Sonntag 18 Jahre alt geworden und dankte ihren Fans mit einer Twitter-Nachricht aufrichtig. Aber auch mit einer guten Portion Biss.

Sie schrieb: „Vielen Dank für die Glückwünsche zu meinem 18. Geburtstag! Am Abend bin ich unten in der örtlichen Kneipe zu finden, wo ich alle dunklen Klimaverschwörungen und meine bösen Handlanger enthüllen werde, die mich jetzt nicht mehr kontrollieren können! Ich bin jetzt endlich frei!“


Im Alter von 15 Jahren betrat Thunberg sozusagen aus dem Nichts die Weltbühne – ins Rollen gebracht durch einen Schreibwettbewerb zum Thema Umweltpolitik, aus dem sie als Preisträgerin hervorgegangen war.

Inzwischen sind die von ihr initiierten Schulstreiks zur globalen Bewegung „Fridays for Future“ gewachsen. Ein Engagement, das Thunberg international sehr viel Lob und Anerkennung, von Klimaschutzgegnern aber immer wieder auch heftige Kritik und wütende Ablehnung einbringt.

Für ihr Wirken wurde Thunberg 2019 mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet und vom Time-Magazine zur „Person of the Year“ gewählt.

Ob die von ihr angestrebten Klimaziele erreicht werden, wird sich hingegen zeigen müssen. Thunbergs Glück: Sie ist noch jung genug, die angespannte Lage über Jahrzehnte begleiten und ein Stück weit steuern zu können – zusammen mit ihren engagierten Altersgenossen. Sie wird nicht lockerlassen.

Sehen Sie auch: Länderquiz – Wie gut kennen Sie Schweden?

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen