Facebooktwitterpinterestrssinstagram

„Letzte Woche haben wir etwa 15 Verträge abgeschlossen“

Schwedische Agentur erhält eine Flut von Angeboten für die TV-Serie des ukrainischen Präsidenten

Eine kleine Stockholmer Agentur hat in den letzten Tagen ein Angebot nach dem anderen für die Ausstrahlung der erfolgreichen Comedy-Serie mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, einem ehemaligen Schauspieler und Komiker, der zum Kriegshelden wurde, erhalten.

„Es war sehr, sehr viel los. Überall auf der Welt haben Leute nach den Rechten gefragt, weil sie die Serie ausstrahlen wollen“, erklärt Nicola Söderlund, Mitbegründerin von Eccho Rights, in den eleganten Büros der Agentur in der schwedischen Hauptstadt.

Szene aus „Diener des Volkes“ – Anruf von Merkel

Seit dem Beginn der russischen Invasion in der Ukraine haben sich Sender wie der britische Channel 4, der griechische Sender ANT1 und der rumänische Sender PRO TV beeilt, sich denjenigen anzuschließen, die bereits die Rechte an „Diener des Volkes“ erworben haben, der 2015 erstmals in der Ukraine ausgestrahlt wurde.

„Ich glaube, letzte Woche haben wir etwa 15 Verträge abgeschlossen und wir verhandeln mit 20 weiteren Ländern“, sagt Söderlund gegenüber der Nachrichtenagentur AFP, während ein Werbeposter für die Serie über seinem Schreibtisch hängt.

„Zuletzt hörten wir von Lateinamerika, wir verhandeln mit den USA, Netflix, wir verhandeln mit vielen.“

Die Fernsehserie Diener des Volkes wurde zum Grundstein für Wolodymyr Selenskyjs politischen Erfolg und Namensgeber der ukrainischen Partei Sluha narodu (dt. Diener des Volkes), der der amtierende Präsident der Ukraine angehört.

Nachdem Selenskyj am 31. März 2019 den ersten Wahlgang und am 21. April die Stichwahl der Präsidentschaftswahl in der Ukraine mit etwa 73 % der abgegebenen Stimmen klar vor dem amtierenden Präsidenten Petro Poroschenko gewonnen hatte, wurde er am 20. Mai 2019 in Kiew als 6. Präsident der Ukraine vereidigt.

Unser QUIZ zum Thema SCHWEDEN

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen