Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Provisionsfrei angeboten

Schweden: 5.000 Quadratmeter Südlappland für kleines Geld zu haben – mit Haus am See

Wenn behauptet wird, dass Makler-Sprech immer eine Nummer drüber ist, dann kommt hier vielleicht der Gegenbeweis. Wie das? In unserer kleinen Reihe über außergewöhnliche Immobilienangebote aus Nordeuropa sind wir diesmal über Schweden gestolpert.

Quelle: Immobilienanzeige

Konkret geht es um ein Häuschen am See, in Südlappland. Unser erster Eindruck: Wow. Wobei wir natürlich auch nur die Eindrücke aus der Annonce und die beigefügten Bilder vorliegen haben. Vor Ort waren wir also nicht, um das klar zu sagen. Und dennoch wagen wir hiermit den Immobilientipp.

Also, das 160 Quadratmeter Wohnfläche bietende Haus in der zentralschwedischen Provinz Västerbotten liegt ziemlich direkt an einem See. Oder besser: inmitten einer Seenlandschaft.

Ja, es gibt eine Straße am Haus, deren Charakter wir nicht kennen. Aber hinten raus wird das fast 5.000 Quadratmeter große Grundstück definitiv ländlich.

Dazu Wälder und Felder in direkter Nähe. Zudem Golfplatz, Tanke und Supermarkt in wenigen hundert Metern Entfernung, was für Lappland ja mal eine echte Ansage ist.

Kostenpunkt: 41.000 Euro, provisionsfrei, mit Erdwärme. Beschrieben wird das Haus von 1955 als vollständig renoviert. Oben in der Bildergalerie finden sich ein paar von uns vorausgesuchte Eindrücke. Der Link zur Anzeige enthält dann noch deutlich mehr.

Und das schreibt der Verkäufer: „Verlaufen Sie sich im Wald. Kaufen Sie eine Angelkarte im Supermarkt, und fischen Sie in den Seen in der Nähe des Hauses. Baden Sie im frischen und kristallklaren Wasser, das aus den Bergen kommt. Üben Sie Jetski oder Segeln auf Ihrem Boot.

Genießen Sie das Leben am schönsten Ort der Welt, in Südlappland! Das Haus ist perfekt, es fehlt an nichts. 160 Quadratmeter und ein halber Hektar Wald. Ich stelle Ihnen vor, wie Ihr neues Wohn- oder Urlaubsumfeld aussehen könnte.

Und wenn Sie auswandern wollen, kann ich Ihnen mit dieser Erfahrung helfen. Ein Ort, um ruhig zu sein. Eine Besichtigung des Hauses ist mit Whatsapp, Zoom oder Skype möglich.“

Wenn das mal keine Einladung ist. Alles ohne Gewähr, versteht sich.

Unser QUIZ zum Thema SCHWEDEN

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

1 Kommentar
älteste
neuste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
SonjaS
SonjaS
25. August 2022 7:55

dem angebot würde ich mal nicht trauen, ist nämlich zu schön, um wahr zu sein, oder der (private) verkäufer ist zu dumm. generell sind ja die häuser im norden preiswert, weil weniger arbeitsgelegenheiten, aber das angebot ist so ein ‚knaller‘, dass es wahrscheinlich eine finte ist um die schwedenhungrigen deutschen abzuziehen. ausserdem wird es privat verkauft und nicht durch makler, das sollte man eh nicht machen.