Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Männliches Lockritual

Schottland: „Tornado“-Mückenschwarm in Kinross bei Loch Leven gefilmt

Ein Mückenschwarm in Tornado-Optik wurde letzte Woche von einer Privatperson in Kinross (Schottland) in der Nähe von Loch Leven gefilmt. Ein alles andere als gewöhnlicher Anblick.

Nach Sichtung des Videos teilte ein Experte von NatureScot mit, das Naturschauspiel werde „Lekking“ genannt. Und es sei eine Art Zurschaustellung männlicher Mücken, um – na klar – eine Partnerin auf sich aufmerksam zu machen bzw. anzulocken.

„Es handelt sich hierbei um nicht stechende Mücken“, teilte ein Sprecher von NatureScot gegenüber der BBC mit. Wohl zum Glück für den Herrn an der Kamera.

Das Lekking ist eine hoch bewegliche Ansammlung männlicher Mücken, die dann eben die Form eines Tornados einnimmt. Das Ereignis wird als recht selten eingestuft, da es Jahr für Jahr nur in kurzen Zeiträumen geschieht – in Abhängigkeit von der günstigsten Außentemperatur.

Unser QUIZ zum Thema SCHOTTLAND

Sie wollen diesen Beitrag teilen?

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen