Facebooktwitterpinterestrssinstagram

Möglicher Einschlag in Wald bei Oslo

Norwegen: Nächtlicher Meteor erzeugt taghellen Lichtblitz über Holmestrand (VIDEO)

Laut der Agentur Reuters hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein „ungewöhnlich großer Meteor“ Teile Südnorwegens für einige Sekunden taghell erleuchtet.

Experten vermuten, dass ein Stück davon auf die Erde geprallt sein könnte – möglicherweise in der Nähe der Hauptstadt Oslo. Anhand von im Netz kursierenden Videos versuche das norwegische Meteor-Netzwerk nun, den möglichen Landepunkt einzelner Fragmente zu untersuchen, heißt es.

Berichte über Schäden oder Verletzte im Zusammenhang mit der Meteor-Sichtung, die sich gegen 1 Uhr morgens zugetragen haben soll, liegen glücklicherweise nicht vor. Das Video oben zeigt den Lichtblitz am Yachthafen Holmestrand, der sich südlich von Oslo befindet.

Erste Schätzungen sagen, dass der Meteorit in einem großen Waldgebiet westlich von Oslo niedergegangen sein könnte – vermutlich rund 50 Kilometer von der Stadt entfernt (bei einer Fluggeschwindigkeit von etwa 20 Kilometern pro Sekunde eine Winzigkeit).

„Das war verrückt“, wird bei Reuters ein Augenzeuge zitiert, der angab, den Meteor nicht nur gesehen, sondern auch gehört zu haben. „Das war ein Moment großer Aufregung“, teilte ein norwegischer Experte mit, „vor allem für die Menschen in nächster Nähe“. Bereits im November letzten Jahres ist es am Himmel über Norwegen zu einer ähnlichen Meteor-Sichtung gekommen.

Andere Perspektive des Meteors

QUIZ

sh

Facebooktwitterredditpinterestmail
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen